Alleda!Inklusion! Song zum Welt-Down-Syndrom-Tag 2021: Sarah Connor “Ich wünsch dir”

Am 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag! Wir Eltern von Kindern mit Trisomie 21 und Mitmacher der Berliner Elterninitiative Alleda!Inklusion! wollten das perfekte Datum 21.03.21 nutzen, um auf diesen für uns so wichtigen Tag aufmerksam zu machen.

Gerade in dem Jahr, in dem die pränatalen Bluttests auf Trisomien Kassenleistung werden und das Leben von Menschen mit Trisomie 21 vermehrt in Frage gestellt wird, ist es für uns eine Herzensangelegenheit zu zeigen, wie lebenswert das Leben von Menschen mit Trisomie 21 und ihren Familien ist.

Menschen mit Trisomie 21 haben keine “besonderen” Bedürfnisse, sie wollen Freunde, Liebe, Anerkennung und Chancen. Sie möchten lernen, arbeiten, etwas beitragen – und auch mal scheitern. Damit sie in diesem Sinne am Leben voll teilhaben können, müssen wir Eltern leider immer noch oft viele Kämpfe ausfechten.

Über 40 Familien, Freunde, Wegbegleiter haben mit uns zu Sarah Connor`s “Ich wünsch dir” gebärdet. Danke euch, wir hoffen mit diesem Video ein Stück Berührungsängste abbauen zu können und etwas von unserem Glück teilen zu dürfen.

Leider hatten wir nur für einen Monat die Erlaubnis der Lizenzgeber, den Text und die Musik für unser Video zu nutzen. Leider können wir Euch dieses tolle Video nicht mehr zeigen.