Leseveranstaltung zum Buch „down“

Am Freitag den 28.09.18 liest Clara Henssen aus ihrem neu im Launenweber Verlag erschienenen Buch „down“ – über das Frausein mit und ohne Down-Syndrom.
Schon während des Schreibens an ihrem Roman hatte Clara Henssen Kontakt zu Franziska Berentin von downsyndromberlin e.V. und hat sie ihren Entwurf lesen lassen, um ihr Feedback zu erfahren. Franziska Berentin hat Clara Henssen gern aus der Perspektive der Mutter einer Jugendlichen bei ihrer Arbeit unterstützt, und wird bei der Lesung gemeinsam mit ihrer Tochter Henriette (17) auch zum Gespräch bereit sein.“