Welt-Down-Syndrom-Tag 2017

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21.03.2017 organisiert downsyndromberlin e.V. in Kooperation mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Ulrike Schrimpf, die sich in ihren beliebten Büchern intensiv auch mit dem Thema Down-Syndrom befasst hat, zwei Events:

1. Inklusive Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche (mit Down-Syndrom ab 10 Jahren und ohne Down-Syndrom von 8-14 Jahren)

In einer zweitägigen inklusiven Schreibwerkstatt (am 17.03.2017 von 15-18 Uhr und am 18.03. von 9-13 Uhr) mit dem Titel „Wünsch Dir was“ im Weinmeisterhaus (http://weinmeisterhaus.de) in Berlin-Mitte haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, gemeinsam mit der Kinderbuchautorin Ulrike Schrimpf in die Welt ihrer Wünsche einzutauchen und hierzu einen schönen Text zu verfassen. Nähere Infos zur Anmeldung finden Sie > hier. Bei Fragen kontaktieren Sie Karoline Koeppen unter 0177 838 5637 oder k.koeppen@downsyndromberlin.de

2. Lesung mit Ulrike Schrimpf aus ihrem inklusiven Kinderbuch „Zara-Alles Neu“

Am 18.3.2017 wird es eine Lesung in der Buchlounge (http://www.buchlounge-zehlendorf.de ) in Zehlendorf-Mitte geben. Hier wird Ulrike Schrimpf für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren aus ihrem Buch „Zara-Alles Neu“ lesen. Und darum geht es:

Zara ist elf Jahre alt und will Rapperin werden. Für das neue Schuljahr hat sie sich vorgenommen, einen Song zu schreiben. Ein cooler Song für starke Mädchen, so stark wie ihr Vorbild, die rote Zora. Aber einen Text zu schreiben ist gar nicht so einfach, wenn der Papa so weit weg ist und Mama vor lauter Weinen deswegen eine rote Schniefnase bekommt. Aber zum Glück gibt es in Zaras Leben noch ihren kleinen außergewöhnlichen Bruder Jonnie-Poponnie, der mit dem Down-Syndrom geboren wurde. Mit ihm geht sie durch dick und dünn. Und dann ist da noch Perihan. Die steht nicht nur wie Zara auf Rap-Musik, sondern weiß auch, dass für die Lösung aller Probleme drei Dinge gebraucht werden: 1. Schokolade, 2. Ein klarer Kopf und 3. ein Plan. Ein guter Plan! Eine wunderbare inklusive Geschichte für Kinder, die auch deren Eltern gefallen wird.

Anmeldungen für die Lesung werden ab jetzt in der Buchlounge unter der Telefonnummer 030 809085-30 entgegen genommen. Einlass ist ab 14.45 Uhr, die Lesung beginnt um 15.00 Uhr und dauert ca. eine Stunde.

© Natascha Unkart

Ulrike Schrimpf liebt Bücher seit sie denken kann, schreibt hauptberuflich Kinder-, Sach- und Fachbücher und findet es wunderbar, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Geschichten zu erzählen. Sie hat drei Söhne und lebt und arbeitet in Wien und Berlin. Die Bände ihrer ZARA-Reihe („Zara – Alles neu“, „Zara – Alles Sommer“, „Zara – Alles Liebe“, Aladin Verlag) drehen sich unter Anderem um ein Mädchen, die Rapperin werden will, und um ihren außergewöhnlichen Bruder Jonathan, genannt Jonnie-Poponnie, der mit dem Down-Syndrom geboren wurde. Ulrike Schrimpf ist selbst Patentante eines Mädchens mit Down-Syndrom.