Rap ’n‘ Move – Inklusiver Workshop in den Herbstferien

RAP ’N‘ MOVE

Hast Du Lust, mit anderen Jugendlichen einen eigenen, richtigen Rapsong zu machen? Wolltest Du schon immer mal gern gemeinsam mit anderen Jugendlichen eine echte Tanzchoreographie ausarbeiten und einstudieren? Und fändest Du es toll, wirklich einmal auf einer Bühne zusammen mit anderen live zu performen?

Das alles kannst Du in den Herbstferien 2016 tun, denn downsyndromberlin e.V. (www.downsyndromberlin.de) organisiert das inklusive Rap-Tanz-Projekt „rap`n`move“. Der Rap-PädagogeR Nico Hartung (www.tuned-jugendprojekt.de) wird gemeinsam mit der Tänzerin Mirjam Schläper einen Rap- und einen Tanzworkshop für Jugendliche mit und ohne Down-Syndrom anbieten. Die Inhalte der beiden Workshops bauen aufeinander auf und verschmelzen während des Gesamtprojektes ineinander zu einer gemeinsamen Arbeit.
Interessiert?

Anmelden kannst Du Dich ab sofort, erst ab 15.8.2016 wird der Workshop öffentlich beworben.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Das Team vom downsyndromberlin e.V.