Aktuelles

10.11.2019

LEA (1) braucht DRINGEND eine/n Held*in

Lea (21 Monate) ist ein bezauberndes kleines Mädchen mit Down-Syndrom. Tapfer kämpft sie seit einem halben Jahr gegen eine besonders aggressive Form von Blutkrebs. Ihre einzige Chance besteht in einer Stammzelltransplantation. Noch gibt es keinen gut geeigneten Spender – bitte lest den Aufruf und wenn Ihr auf das Profil passt und helfen wollt, meldet Euch bitte sofort. Ansonsten ist weiter teilen eine große Hilfe.

Alle Infos HIER 

30.10.2019

Manuel Down Under

Am letzten Freitag Abend konnte downsyndromberlin Julius und Manuel zum multimedialen Reisevortrag über ihren gemeinsamen Roadtrip durch Australien in der Oval-Lounge von Arup Deutschland begrüßen.  Bei Snacks und Drinks nahmen uns die beiden Kieler Jungs mit ihrer sympathischen und offenen Art mit auf einen Streifzug durch ihre Erlebnisse auf ihrer großen Reise als besonderes Duo. Denn Manuel hat das Down-Syndrom und ihr Trip war somit ein echtes Abenteuer voll interessanter, lustiger aber auch tiefsinniger Erfahrungen. Es war ein eindrucksvoller Abend in toller Location mit zwei mutigen jungen Männern, die wir gern bald wieder treffen würden 😊. Danke an Euch, Manuel und Julius.

30.10.2019

KUNST kennt keine Behinderung: AUSSTELLUNG vom 1.12.19 – 31.1.20!

Ab dem 1. Advent ist die Kunst der Kinder mit Down-Syndrom, gemeinsam mit der Künstlerin Jutta Poppe erarbeitet, im breakout-Café (www.breakout-berlin.de) in Kreuzberg zu bewundern! Die farbenfrohen, lebendigen und faszinierenden Werke der Kita- und Grundschulkinder werden am 1.12.19 ab 14.30 Uhr den Gästen der Vernissage vorgestellt werden – in Anwesenheit der kleinen Künstler*innen. Herzliche Einladung dabei zu sein und zu staunen!

18.09.2019

Vorgeburtliche Bluttests als Kassenleistung? "Ganz großer Mist!" (J. Sippel)

Auf unserer Kundgebung #INKLUSION statt Selektion am 15.9.2019 auf dem Berliner Breitscheidplatz hörten wir u. a. eine Frau und drei Männer mit Down-Syndrom zu den Plänen des Gemeinsamen Bundesausschusses am 19.9.19 die vorgeburtlichen Bluttests auf die Trisomien 13, 18 und 21 als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen zuzulassen. Die Vier waren sich einig, in der Ablehnung dieser Idee. Lesen Sie die Begründungen dazu von

Natalie Dedreux (Aktivistin, Starterin der online-Petition: change.org/natalie)
Arthur Hackenthal (Aktivist, Blogger)
Jonas Sippel (Schauspieler am RAMBAZAMBA Theater)
Sebastian Urbanski (Vorstand der Bundesvereinigung der Lebenshilfe, Schauspieler & Musiker am RAMBAZAMBA Theater, Synchronsprecher, Autor).

27.08.2019

NEU: Spieltreff für 3 - 6 Jährige mit Down-Syndrom in Schöneberg startet am 2. September!

Ab nächster Woche stehen den 3 – 6 Jährigen Kindern mit Down-Syndrom und ihren Eltern jeden 1. Montag im Monat die schönen Räume in der Kiez-Oase in Schöneberg offen! Gemeinsam Klettern, Singen, Lesen, am Sandtisch spielen, Musik machen – und anderes ist dort möglich. Mehr Information und die Möglichkeit zur Anmeldung HIER.