C. Fien: „Genozid an Menschen mit Down-Syndrom“

Am 15. März 2018 teilten Charlotte Fien und Frank Stephens, zwei junge Menschen mit Down-Syndrom, ihre Gedanken zur vorgeburtlichen Selektion von ungeborenen Babys mit Down-Syndrom vor den Vereinten Nationen in Genf mit. Diese Videos sollte jede und jeder kennen, der sich mit Pränataldiagnostik und Down-Syndrom beschäftigt. Zu sehen unter:

> Discrimination starts before birth and lasts our entire lives

> I am a man with down syndrome and my life is worth living

Leave a Reply

*

captcha *